Angebote zu "Chandos" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Chandos Te Deum HWV 281, Chandos Anthem Nr. 8 H...
12,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Adrian Butterfield (Dir) // Obwohl sein Reichtum auf recht zweifelhafte Weise zustande kam, hat sich James Brydges, Earl of Carnavon und First Duke of Chandos, als Förderer und Mäzen Händels in den späten 1710er Jahren zumindest ein ehrenvolles musikhistorisches Verdienst erworben. [...] Für die Gottesdienste in der Privatkapelle seines prachtvollen Anwesens Cannons schrieb Händel zudem die Chandos-Anthems sowie das hier eingespielte Te Deum HWV281.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Chandos Te Deum HWV 281, Chandos Anthem Nr. 8 H...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl sein Reichtum auf recht zweifelhafte Weise zustande kam, hat sich James Brydges, Earl of Carnavon und First Duke of Chandos, als Förderer und Mäzen Händels in den späten 1710er Jahren zumindest ein ehrenvolles musikhistorisches Verdienst erworben. Für ihn entstanden etwa so wichtige Werke wie das Oratorium Esther und die Masque Acis and Galatea. Für die Gottesdienste in der Privatkapelle seines prachtvollen Anwesens Cannons schrieb Händel zudem die Chandos-Anthems sowie das hier eingespielte Te Deum HWV 281. Adrian Butterfield hat sich für seine Einspielung mit dem Ensemble London Handel Orchestra & Soloists an den überlieferten Besetzungsstärken in Cannons orientiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Chandos Te Deum HWV 281, Chandos Anthem Nr. 8 H...
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl sein Reichtum auf recht zweifelhafte Weise zustande kam, hat sich James Brydges, Earl of Carnavon und First Duke of Chandos, als Förderer und Mäzen Händels in den späten 1710er Jahren zumindest ein ehrenvolles musikhistorisches Verdienst erworben. Für ihn entstanden etwa so wichtige Werke wie das Oratorium Esther und die Masque Acis and Galatea. Für die Gottesdienste in der Privatkapelle seines prachtvollen Anwesens Cannons schrieb Händel zudem die Chandos-Anthems sowie das hier eingespielte Te Deum HWV 281. Adrian Butterfield hat sich für seine Einspielung mit dem Ensemble London Handel Orchestra & Soloists an den überlieferten Besetzungsstärken in Cannons orientiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe